Projekt Beschreibung

Individuell einheitliche Hotspot Lösungen

Zeitgemäße Gesamtkonzepte für vorhandene Infrastrukturen

Während WLAN-HotSpots für unsere Nachbarn in den Niederlanden bereits de facto Standard geworden sind, findet der Ausbau in Deutschland nur sehr zögerlich statt. Metropolen wie Amsterdam inspirieren WLAN Freunde schon seit längerem. Dort ist es nichts Außergewöhnliches mehr wenn ein Haus, eine Lodge oder sogar ein Zelt WLAN besitzt. Im Stadtzentrum von Rotterdam und Den Haag z.B. gibt es bereits zahlreiche Anbieter von frei zugänglichen WLAN-HotSpots. Dabei handelt es sich überwiegend um Gastronomiebetriebe, Hotels und Ferienwohnanlagen, die meistens die größte Herausforderung darstellen.

Wohnanlagen und speziell Ferienwohnanlagen besitzen in den meisten Fällen bereits eine umfassende Verkabelung durch die vorhandene Telefonanlage.
Auch wenn wir bei Neubauten ein Leerrohr-Konzept empfehlen, lassen wir wenn möglich die vorhandenen Bestandsanlagen teilhaben. Inwieweit diese dann mit einbezogen werden können, hängt ganz vom Baujahr und Zustand der Verkabelung ab. Neben der Bereitstellung über eine strukturierte Verkabelung haben wir noch die Möglichkeit, das Internetsignal über COAX oder die normale Telefonverkabelung zu verteilen.

Unsere Lösungen sind immer die Quintessenz aus den Gegebenheiten der vorhandenen Infrastruktur und dem was notwendig ist, um diese ggf. auf den erforderlichen Stand der Technik zu bringen. Das verringert nicht nur die benötigte Arbeitszeit sondern spart auch Geld bei den Materialkosten.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung – Wir beraten Sie gerne!

ANFRAGE STARTEN

HOTLINE:

0800-7551535